,

Smartes Türschloss der nächsten Generation: Door Keeper

Von
Sicherheit beginnt an der Haustür, weshalb Somfy im Mai dieses Jahres ein neues smartes Türschloss präsentiert hat: den Door Keeper. Das modern designte und vernetzte Türschloss ist ein kleines Kraftpaket und bettet sich nicht nur optisch ideal in jedes Zuhause ein, sondern besitzt zudem integrierte Sensoren, mit denen die Verriegelung der Haustür überwacht und Einbruchsversuche detektiert werden können.

Aus Sicherheitsaspekten ist die Haustür ein durchaus sensibler und anfälliger Zugangspunkt. Die polizeiliche Kriminalstatistik des deutschen Bundeskriminalamts vom vergangenen Jahr belegt, dass Einbrecher insbesondere bei Mehrfamilienhäusern über die Haus- oder Wohnungstür ins Innere gelangen. Deshalb fragen sich viele Menschen immer wieder: Habe ich beim Gehen die Tür tatsächlich abgeschlossen und gesichert? Mittels smarter Technologie kann jeder sehen, wann wer nach Hause kommt und ob sich nicht doch ein ungebetener Gast an der Tür zu schaffen macht. Warum? Um eine Sorge weniger im Alltag und den ganzen Tag über ein beruhigendes Gefühl zu haben.

Entdecken Sie unser neues, smartes Türschloss: Door Keeper

Technische Merkmale zum smarten Türschloss:

  • Ein starker Motor schließt die Tür zuverlässig
  • Wird im Inneren installiert und ist von außen zunächst nicht sichtbar
  • Moderne Öffnungsmöglichkeiten mit dem Smartphone, einem Chipleser oder der Codetastatur
  • Bei Bedarf auch weiterhin mit einem herkömmlichen Schlüssel nutzbar
  • Diskreter Modus: öffnet die Tür geräuschlos
  • Leave&Lock-Funktion: intelligentes Verriegeln, wenn das Haus verlassen wird
  • Wiederaufladbare Batterie mit rund 12 Monaten Batterielebensdauer
  • Elegantes Design – ausgezeichnet mit dem Red Dot Design Award
  • Aktuell erhältlich in der Farbe Weiß

Zur Produktseite mit detaillierten Infos geht’s hier.

Schützen Sie Ihr Zuhause

Dank smarten Sensoren und der App „Somfy Keys“ können Sie jederzeit auf Ihrem Smartphone überprüfen, ob Ihre Haustür offen oder geschlossen ist – und sie bei Bedarf aus der Ferne verriegeln per Smartphone. Wird die Tür offengelassen oder nicht richtig geschlossen, folgt automatisch ein Alarmsignal. Dies ist möglich basierend auf der patentierten IntelliTAG-Technologie von Somfy, so erkennt das smarte Türschloss einen Einbruchsversuch unmittelbar – bevor es riskant wird.

Dank der Somfy Keys App behalten Sie den Überblick zum Door Keeper

Dank der Somfy Keys App behalten Sie den Überblick.

Door Keeper – ein Kraftpaket, das den Alltag erleichtert

Der Door Keeper verfügt über einen leistungsstarken, aber zugleich leisen Motor, der eine Vielzahl von Türen in weniger als drei Sekunden verriegeln kann. Den Door Keeper können Sie wahlweise mit dem Chipleser, der Tastatur, dem herkömmlichen Schlüssel oder dem Smartphone bedienen. In Kombination mit der Somfy Keys App können Sie sowohl permanente als auch temporäre Zutrittsberechtigungen vergeben werden und so zum Beispiel zwischen Familienmitgliedern, Gästen oder der Reinigungskraft unterscheiden. Für den Fall, dass Sie die Wohnung oder ein Zimmer vermieten, ergeben sich zudem super leichte und äußerst sichere Nutzungsmöglichkeiten.

Das smarte Türschloss ist kompatibel mit der TaHoma Switch

Mit welcher Smart-Home-Box ist das smarte Türschloss kompatibel?

• TaHoma
• Connexoon

Unser neuer Door Keeper ist in Deutschland über den Händler Ihres Vertrauens zu erwerben: Einen Fachhändler finden Sie auch in unserer Händlersuche.

Lust auf mehr Inspirationen zu unseren Sicherheitslösungen – viel Spaß beim Schmökern in unseren anderen Blogartikeln!

Anna Kramer Somfy

Anna Kramer

Als Somfyanerin im Marketing-Teams greife ich vor allem für die digitalen Kanäle des Unternehmens in die Tasten. Außerdem orchestriere ich das Community Management der deutschsprachigen Social-Media-Kanäle.

Ich bin ein großer Fan in Büchern, Magazinen oder Zeitschriften zu schmökern– mindestens genau so sehr, wie eigene Texte für das Internet zu schreiben. Da Kreativität den Kern meiner Arbeit ausmacht, wäre ich des Öfteren ohne die Sprachsteuerung meiner TaHoma aufgeschmissen. Mein Geheimtipp: Bei einer Schreibblockade hilft Musik immer! Und wenn ich dafür nicht einmal meinen Schreibtisch verlassen muss, umso besser. Weiteres Wissenswertes über mich: Pixelschubserin, Gipfelstürmerin und Tech-Enthusiast aus dem Süden Deutschlands.

Autorenprofil ansehen >

Ähnliche Beiträge

Post ThumbnailPost Thumbnail